FORUM Literatur & Musik: Rede des toten Christus – Jean Paul

Datum/Zeit
Dienstag, 23.04.2019
20:00


Zu den berühmten unbekannten der Literatur gehört auch „Die Rede des toten Christus vom Weltgebäude herab, daß kein Gott sei“  von dem Erfolgsautor der Goethe-Zeit Jean Paul. Sie wurde als Teil des Romans „Hochzeit, Tod und Ehestand des F. St. Siebenkäs“ 1796 veröffentlicht.

Lesung Harald Meyer, am Klavier begleitet von Hajo Simmering

Eintrit frei