FORUM Ökologie und Literatur

Datum/Zeit
Dienstag, 11.09.2018
20:00


FORUM ÖKOLOGIE UND LITERATUR
Faust und die Umwelt
Jochen Hanisch (Professor für Umweltplanung)
Harald Meyer mit dem VaN (Verein für angewandte Nachhaltigkeit)
Veränderungen der Landschaft, besonders Flußbegradigungen und Kanalbau in Deutschland im 19. Jahrhundert, von Goethe aufmerksam verfolgt und kommentiert und werden zum Thema im 2. Teil Faust und bestimmen mit der drastischen Schilderung von Ausbeutung menschlicher Arbeitskraft und brutalen Opfern an Menschen den 5. Akt und die berühmte Schlußszene.
Eintritt frei