Miss B´s JazzJam

Datum/Zeit
Sonntag, 24.11.2019
18:00


 

Clémence Manachère (Querflöte, Piccoloflöte, Altflöte),Kamil Khusiainov (Tenor Saxophon), Zyunzo García (Piano), Nico Bauckholt (Kontrabass, E-Bass), Moritz Hamm (Schlagzeug), Patrick Huss (Percussion)

Abtauchen – der Körper treibt, umspült vom Nass, schwerelos dahin. Unter Wasser erlebt man ein Gefühl der Freiheit; genau dies suchen die sechs Musiker beim Improvisieren und wollen es an den Zuhörer weitergeben. Clémence Manachère Unterwasser ist aus Internationalen Freundschaften entstanden; neben Frankreich kommen seine Mitglieder aus Mexiko, Russland und aus dem hohen Norden Deutschlands.

Clémence Manachère mit ihren mal fragilen, mal wilden Querflötentönen ist die „Steuerfrau“ des Sextetts, perfekt ergänzt durch den großen Sound von Kamil Khusiainov am Tenorsaxophon und die harmonische Einbettung von Zyunzo García am Klavier. Nico Bauckholt legt das Fundament am Bass, welches Moritz Hamm am Schlagzeug durch sein energetisches Spiel unterfüttert. Zuletzt verleiht Patrick Huss (Perkussion) dem Ganzen den bestimmten Charakter.

Freude und Leichtigkeit im Spiel ist ihr Ansatz.

Eintritt frei