KLASSIK italienische Volks- und Liebeslieder

Datum/Zeit
Sonntag, 27.05.2018
18:00


Irene Patta (Sopran) und Viktoria Rok (Klavier)

Aprile und la Serenata von Francesco Paolo Tosti und il Bacio von Luigi Arditi

Wir freuen uns sehr Irene Patta gleich zweimal in diesem Monat, und sie in der vollen Breite ihres Repertoires kennen zu lernen: Oper, Lied und Konzert.
Die italienische Sopranistin Maria Irene Patta absolvierte ihr Studium bei Lucetta Bizzi und Renata Scotto am Conservatorio in Parma. Dem schlossen sich verschiedene Meisterklassen für Opernsänger in Italien an. Zudem studierte sie acht Jahre lang klassischen Tanz in Parma. Irene Patta verkörpert die Rollen der Violetta (Traviata), Mimi (Bohème), Leonora (Trovatore), Ciociosan (Butterfly), Liù (Turandot), unter anderem im Teatro della Scala in Mailand.

Viktoria Rok ist in St.-Petersburg geboren und bekam schon früh Klavierunterricht. Diese Passion verfolgte sie weiter, nach dem die Familie nach Hamburg zog. Viktoria studierte in Bremen an der Hochschule für Künste und schloss 2011 das Studium mit der Bestnote ab. Vor und während des Studiums nahm Viktoria an verschiedenen Wettbewerben in der Solo- und Kammermusikwertung sehr erfolgreich teil (Steinway Wettbewerb, internationaler Seiler Klavierwettbewerb, internationaler Grotrian-Klavierwettbewerb, Concours Musical de France, Jugend musiziert u. a).
Viktoria Rok nahm zusätzlich zum Studium an Meisterkursen bei Karl-Heinz Kämmerling und bei Peter Feuchtwanger teil.
Seit dem Abschluss des Studiums ist Viktoria in der Musikszene Norddeutschlands aktiv und tritt in zahlreichen Kammermusikensembles auf. Dabei ist die Vielfalt der Projekte für sie entscheidend: finnische Tangos, Chansons, Kunstliedabende, vierhändig am Klavier, im Duett Violine-Klavier oder als Cembalistin in einem Orchester…

 

Beginn: 18:00 Uhr

Der Eintritt beträgt: 15 €

Tickets online unter: www.weinklang.reservix.de