KLASSIK Klaviernachmittag Veronika Shoot

Datum/Zeit
Donnerstag, 22.02.2018
16:00


Fundraising für die
CD „MusicBox Journey Through Childhood“

„She is destined to become a great pianist.“ Das sagte
Yehudi Menuhin zur 6-jährigen Veronika Shoot. Jetzt ist sie Ende 20, eine bildschöne junge Frau, und die Voraussage von Menuhin hat sich erfüllt: Sie hat bereits über 10 Tourneen im europäische Ausland hinter sich und spielt in England in den wichtigsten Konzertsälen (Queen Elizabeth Hall, Wigmore Hall). Ihr Fundraising-Projekt für sie zu uns: Veronika Shoot sucht Sponsoren für ihre kürzlich aufgenommene CD mit Klavierstücken für Kinder.
Wenn jemand mit einer Spende in das Projekt eintreten will, dann informiert der Hausherr nach dem Konzert. Aber auch ohne Spendenabsicht sind alle Zuhörer im Konzert willkommen.
Das Konzert am Nachmittag richtet sich insbesondere an Klavierlehrer und ihre Anfängerschüler. Es beginnt um 16 Uhr und dauert eine knappe Stunde.
Das Hauptkonzert um 20 Uhr wird uns mit dem Kinderalbum von Vladislav Shoot, Veronikas Vater, vertraut machen. Außerdem erklingen die Kinderszenen von Schumann, zwei Kinderstücke von Takemitsu und viele weitere spannende Werke.
Zum Abschluss wird Veronika Shoot ein schwieriges romantisches Klavierwerk spielen, bei dem sie alles zeigt, was sie an Fingertrechnik und Dynamik bewältigt. Dann gehen wir begeistert nach Haus und warten auf die Ankündigung ihres nächsten Konzerts – in der Elbphilharmonie oder in der Musikhalle…

Bei der Nachmittagsveranstaltung mit Kindern ist der Eintritt ist frei