KONZERT Klassik -Two Faces / Aida Sikira & Mischa Schumann

Datum/Zeit
Samstag, 19.10.2019
20:00


 

Aida Sikira: Werke von Bach, Poulenc und Gershwin

Mische Schumann: eigene Kompositionen und freie Improvisationen

Zwei exzellente Pianisten treten im Wechsel auf der Bühne in einen kreativen Dialog. Aida Sikira und Mischa Schumann zeigen, daß zwischen improvisierter und komponierter Musik mehr Gemeinsamkeiten vorhanden sind, als man vermuten würde.

Aida Sikira changiert zwischen Barockmusik und Werken der Spätromantik oder der klassischen Moderne, während Mischa Schumann seine Kompositionen für Klavier solo bewußt in einem Übergangsbereich von klassischer Musik zu zeitgenössischen Spielweisen des Jazz angelegt hat.

Im Ergebnis steht ein Konzertereignis, das dem Publikum neue Perspektiven in der Musik eröffnet und neben hervorragenden Interpretationen Überraschendes bereithält.

“…Sikira verstand es vorzüglich, den immensen emotionalen Druck in Chopins Kompositionen hörbar zu machen und das Publikum in den Strudel seines Empfindungsstroms zu ziehen. Beispielhaft differenzierte sie den Anschlag zwischen härtester Punktierung und großartigem Legato und gestaltete auch die schärfsten Tempo- und Stimmungskontraste zwischen Lento und Presto nicht samtpfötig beschwichtigend, sondern mit unverhohlener Leidenschaft. So brachte sie das ganze Seelenpotenzial dieser Musik unverblümt zum Ausdruck, ohne das Belcantogesicht der Mazurken, Walzer und Nocturnes zu verschleiern.”

Rolf-Dieter Dehl

Eintritt 15 €

Tickets unter: http://www.tixsforgigs.com