KONZERT Klassik: Trio Ariarte

Datum/Zeit
Sonntag, 02.02.2020
18:00


Katrin Steinbach (Sopran), Robert Löcken (Klarinette), Christof Hahn (Klavier)

Peter Joseph von Lindpaintner: Der Hirte und das Meerweib op. 156 für Sopran, Klarinette und Klavier; Franz Schubert: Der Wachtelschlag, Die Forelle, Die gefangenen Sänger; Claude Debussy: La Danse de Puck, Les fées sont d`exquises dansenses, Ondine aus Préludes pour piano; Gustav Mahler: Das himmlische Leben (arr. von Klaus Simon); Leonard Bernstein: Sonate für Klarinette und Klavier; Matthias Pintscher: On a Clear Day für Klavier; Benjamin Britten: Underneath the abject willow, Night covers up the rigid land, Fish in the unruffled lakes; Gordon Jacob: Four seasonal songs for soprano voice, clarinet and piano

Die drei Musiker des Trio Ariarte verbindet eine lange Zusammenarbeit, in der sie das vielfältige Repertoire für ihre Besetzung immer weiter erkunden und viele spannungsreiche Konzertprogramme zusammenstellen.

Ein besonderes Interesse für zeitgenössische Musik teilt die Sängerin Kathrin Steinbach mit ihrem Trio-Partner Christof Hahn. Beide spielten zahlreiche Ur- und Erstaufführungen, meist in enger Kooperation mit den Komponisten.

Christof Hahn ist als freischaffender Pianist und Musikpädagoge in Hamburg tätig, wo er Robert Löcken kennen lernte und ihre Zusammenarbeit begann.

Robert Löcken, ursprünglich aus Leer (Ostfriesland), lebt seit 1987 in Hamburg. Er ist Mitglied der Hamburger Camerata und an der Jugendmusikschule Hamburg tätig.

 

Eintritt: 15 €

Tickets unter: http://www.tixforgigs.com