KONZERT Klavierabend Mauricio Garza Salazar

Datum/Zeit
Sonntag, 12.05.2019
18:00


Für die kommende Konzertsaison im Jahr 2019 bietet der mexikanische Pianist Mauricio Garza Salazar ein Klavierprogramm an, welches sich mit großen Meisterwerken einiger der wichtigsten Komponisten der Klaviergeschichte befasst.

Erste Hälfte

.- Toccata D-Dur BWV 912 von J.S. Bach

Ein Abwechslungsreiches Werk, in dem die ganze musikalische Welt Bachs verkörpert wird. Kennzeichen dieses Stücks sind attraktive Harmonien, introspektive Polyphonie und eine fröhliche Fuge, die das Stück triumphierend zu Ende bringt.

.- Sonate Nr. 30 E-Dur Op. 109 von L. van Beethoven

Ein Absolutes Meisterwerk in drei Sätzen. Im ersten Satz hat man das Gefühl, man höre eine Improvisation, eine die frei und ungestört ins leben gebracht wird. Der zweite Satz zeigt uns einen sehr temperamentvollen Beethoven mit seinen raschen Achtelfiguren und im dritten Satz hören wir als erstes ein liebevolles und entspanntes Thema, das als Inspiration für sechs Variationen benutzt wird. Babei gelingt es Beethoven, einen eigenständigen musikalischen Kosmos zu kreieren.

Zweite Hälfte

.- Ballade f-moll Nr. 4 Op. 52 von F. Chopin

Barcarolle Fis-Dur Op. 60

Zwei majestätische Werke der letzten Kompositionsperiode des polnischen Genies, die über eine bemerkenswerte künstlerische Reife verfügen. Starke Anwendung der Polyphonie, gewagte Harmonien und innige Phrasen sind einige Merkmale dieser Kompositionen.

.- Sonate Nr. 7 Op. 83 von S. Prokofjew

Eine der sogennanten “Kriegssonaten”, es handelt von einer sehr kurzgefassten mehrsätzigen Sonate und in ihren drei Sätzen kann der Zuhörer erkunden was die musikalische Sprache von Prokofjew ausmacht. Im ersten Satz, verzichtet der Komponist immer wieder auf die Anwendungen der altmodischen Tonalität und anstatt dessen hören wir Musik geladen mit Sarkasmus und Scherz. Der zweite Satz präsentiert ein warmes und ausdruckvolles Thema und der letzte Satz schliesst den Klavierabend mit einer Geste voller Ekstase ab.

 

Eintritt: 15 €

Tickets unter: http://www.tixforgigs.com