KONZERT Liederabend

Datum/Zeit
Sonntag, 08.12.2019
18:00


“Du bist mir so unendlich lieb” – zum 200. Geburtstag von Clara Schumann

Froya Gildberg (Sopran), Antonia Munding (Mezzosopran), Ana Miceva (Klavier)

Genie, Glück und Tragik: Clara und Robert Schumann gelten als eines der inspirierendsten Liebespaare der deutschen Musikgeschichte, das mit Johannes Brahms zu einer dramatischen Menage à trois wurde. Froya Gildberg, Antonia Munding und Ana Miceva widmen sich zum Ausklang des Clara Schumann-Jahres 2019 der künstlerisch so fruchtbaren und privat zwischen inniger Liebe, Krankheit und Tod changierenden Beziehung Claras, Roberts und Johannes´. Diese beleuchten sie nicht nur aus musikalischer Perspektive, sondern lassen auch aus Briefen und Tagebüchern zum Publikum sprechen. Ein szenischer Liederabend.

Durch ihre ganz besondere und einfühlsame Art Sänger zu begleiten und auf diese einzugehen, haben wir die aus Mazedonien stammende Pianistin Ana Miceva eingeladen regelmäßig Liederabende in der Alten Druckerei zu spielen.

Sie begleitet an diesem Abend die Sopranistin Frøya Gildberg und die Mezzosopranistin Antonia Munding. Beide Sängerinnen studierten an der Musikhochschule in Rostock.

Die aus Norwegen stammende Frøya Gildberg ist besonders im Bereich des Oratoriums eine gefragte Solistin. Zusammen mit Ana Miceva bildet sie seit vielen Jahren ein eingespieltes Duo, das sich dem Liedgut verschrieben hat. Des Weiteren konzertiert die Sopranistin deutschlandweit mit dem Hamburger Barockensemble Il Suono.

Antonia Munding widmet sich neben Opern-und Schauspielproduktionen mit viel Hingabe dem romantischen Kunstlied. Davon überzeugt, dass in jeder musikalischen Miniatur die Essenz einer großen Oper verborgen ist, möchte sie in ihren Programmen Genregrenzen überwinden, um die Gattung aus dem Schatten zu holen.

 

Eintritt 15 €

Tickets unter:http://www.tixforgigs.com