SCHAUSPIEL – Wolfgang Hartmann (Kafka) und Istvan Horvath (Schwitters)

Datum/Zeit
Samstag, 16.02.2019
20:00


Bericht für eine Akademie (Franz Kafka 1917) Wolfgang Hartmann

Soloauftritt eines bekannten Hamburger Darstellers und Sprechers (Bühne, TV-Filme, Hörbücher, Hamburger Jedermann) mit einem Text von Franz Kafka über die Menschwerdung des von einem Hagenbeck-Team eingefangenen Affens, der über das Verhältnis von Gefangenschaft, Befangensein und Freiheit reflektiert.

Der Schauspieler Wolfgang Hartmann hat diesen berühmten hintergründigen Text auf mehreren Bühnen in Hamburg und international und 2017 an der Leuphana in Lüneburg faszinierend vorgeführt.

Ursonate von Kurt Schwitters, rezitiert von Istvan Horvath, einem Musiker und dirigenten, der sich unter anderem auf Dada-Texte spezialisiert hat und musikalische Form und Gehalt  der Ursonate auf amüsanteste Weise zum Ausdruck bringt.

 

Eintritt 15,- €

Einlass 19:00 Uhr