LESUNG Maria Hartmann

Datum/Zeit
Samstag, 28.04.2018
20:00


LESUNG Maria Hartmann
„Uferweide, bittrer Geruch, ein Grün wie aus Nebeln….“

Johannes Bobrowski, 1917 in Tilsit geboren, erzählt in seinen Werken von verlorener ostpreußischer Kindheitslandschaft und dem so geschichtsträchtigen Gebiet zwischen Ostsee und Schwarzem Meer.
Mit sprachlicher Wucht und magischen Bildern rückt er die Themen Heimatlosigkeit, Schuld und Fremde ins Zentrum seiner Texte.
Deutsche, baltische und slawische Kulturen mit ihren Mythen und Eigenarten prägen seinen literarischen Kosmos.

Maria Hartmann stellt Leben und Werk Johannes Bobrowskis vor.

Beginn: 20:00 Uhr

Der Eintritt beträgt: 15 €

Tickets online unter: www.weinklang.reservix.de