Weihnachten in aller Welt

Datum/Zeit
Sonntag, 03.12.2017
16:00


Weihnachten in aller Welt – Geschichten und Lieder zur Weihnachtszeit

Wissen Sie wie Weihnachten in Italien gefeiert wird, oder in Polen oder gar in Russland? Claudia Christiane Goldbach und Antonina Rubtsova entführen Sie in die Weihnachtswelt. Und auch die deutschen Traditionen werden nicht zu kurz kommen. Freuen sie sich auf Klassiker wie Kalenderlied, White christmas, Mennyböl az angyal und Lulajże Jezuniu. Vermischt mit Gedichten und Geschichten werden sie auf eine besinnliche Weihnachtszeit eingestimmt. Und: Ein paar besondere Überraschungen haben die beiden auch noch im Gepäck.  

Claudia Christiane Goldbach (Gesang) / Antonina Rubtsova (Klavier)

Claudia Christiane Goldbach

Claudia Christiane Goldbach ist Koloratursopranistin und Diplom-Gesangspädagogin. Sie wurde bei KS J. Scovotti und Prof. E. Bengtson-Opitz ausgebildet sowie u.a. Elisabeth Schwarzkopf und Dietrich Fischer-Diskau.

Bereits während Ihrer Schulzeit war sie mehrfache Preisträgerin bei Jugend Musiziert. Neben ihrem Betriebswirtschaftsstudium sammelte sie Erfahrungen an der Niedersächsischen Staatsoper Hannover, später in Hauptrollen am Theater Lüneburg, dem Hamburger Volkstheater und der Kammeroper Hamburg. Sie ist in den Bereichen Oper und Operette, sowie als Lied- und Oratoriensängerin im In- und Ausland tätig.

Antonina Rubtsova stand bereits mit 7 Jahren das erste Mal auf einer Bühne. Ihr Klavierstudium hat sie 2004 am Konservatorium in St. Petersburg erfolgreich mit den Studienschwerpunkten Klavier und Klavierbegleitung, Kammerensemble und Klavierpädagogik abgeschlossen.

Zur gleichen Zeit  war sie im St.-Petersburger Zentrum für humanitäre und ästhetische Erziehung als Klavierlehrerin und Korrepetitorin tätig. Während ihres Studiums nahm sie regelmäßig auf großen Bühnen an Konzerten und Wettbewerben als Klavierbegleiterin und Solistin teil. Dabei hat sie sämtliche Auszeichnungen für „professionelle Korepetitionstätigkeit“ gewonnen. Antonina Rubtsovas Arbeit ist vom St.-Petersburger Komitee für Kultur durch die höchste Qualifikationsstufe sowie durch viele Urkunden und Annerkennungen ausgezeichnet worden. Seit 2006 setzt  sie in Norddeutschland ihre Karriere als angefragte Pianistin in mehreren Gesangsensembles (Musica Portabile, Hamburger Mozarteum), Musiktheatern (Opernfactory, Opernloft, Hoftheater) und Chören (Hamburger Alsterspatzen, Hamburger Männerchor) fort. Unter anderem ist sie eine der Mitgründerin des Klavierduos „Antanna“.

Der Eintritt ist frei, Spenden aber erwünscht.