Ausstellung zur INDIA WEEK 2021: „Der Baum des Lebens von Indien und sein Geheimnis“

Datum/Zeit
Samstag, 06.11.2021
19:00


Der Künstler Ulf Ludzuweit präsentiert seinen Gemälde-Zyklus „Der Baum des Lebens von Indien und sein Geheimnis“ zur INDIA WEEK 2021.

Ulf über seine Werke:

„In Kooperation mit der Veranstaltungsreihe „INDIA WEEK“, die vom Senat der Stadt Hamburg alle zwei Jahre durchgeführt wird, realisiere ich einen Gemäldezyklus, der auf einem Wandgemälde basiert, welches ich als Auftragsarbeit für ein bekanntes, indisches Restaurant in Hamburg anfertigte. Basierend auf meinen Skizzenbüchern, die auf zwei großen Reisen durch Indien dort entstanden sind, wählte ich die Motive für dieses Wandgemälde aus – so auch auf Wunsch der Auftraggeber eine südindische Frau, die ihr unbekleidetes Kleinkind in ihren Armen trug – dies löste ein unerwartete Diskussion zwischen Gästen und Auftraggebern aus, so dass ich das Motiv schließlich mit einem Baum übermalte: Für mich ist dieses der indische Baum des Lebens. Nun kehre ich diesen Malprozess wieder um –  es kommt das wieder Schritt für Schritt zum Vorschein, was der Baum umschloss: diese Frau.

Warum thematisiere ich das? Es gibt immer wieder Berichte über Benachteiligung und Übergriffe auf Frauen in Indien. In der jetzigen, schwierigen Situation der Pandemie kann man sich kaum vorstellen, dass dieses besser geworden ist.“

 

Seit über 50 Jahren unterstützt die „Patengemeinschaft für Kinder in Indien e.V.“ bedürftige Kinder und Familien und in den letzten Jahren zunehmend die Ausbildung und das Studium von Jugendlichen in Südindien über ein persönliches Patenschafts-System. Wir fördern und unterstützen ganz besonders junge Frauen. Bildung ist weltweit der Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben in Würde.

In einem kurzen Vortrag gibt die Vorsitzende, Ulrike Lorenzen, Einblicke in die Arbeit der Patengemeinschaft und berichtet über Indien.

 

 

 

 

Bookings