Februar, 2022

2022So13feb18:0020:00Konzert Klassik: Natalia Krel - Klavier

Informationen

Programm
Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
  •  Englische Suite Nr. 2 in a-Moll.
Maurice Ravel (1875 – 1937)
  •  Gaspard de la nuit: Ondine
Alexander Skrjabin (1871 – 1915)
  • Ausgewählte Etüden op. 8
Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) / Franz Liszt (1811 – 1886)
  • Präludium und Fuge a-moll BWV 543.
Johannes Brahms (1833 – 1897)
  • Klaviersonate Nr.3 in f-Moll.

Natalia Krel: Geboren in Sibirien, hat bereits als 6-jährige mit dem Klavierspiel begonnen. Sie studierte von 2005 bis 2011 am Sankt-Petersburger Konservatorium bei Prof. Vladimir Polyakow und absolvierte dort ihre Abschlussprüfung mit sehr gutem Erfolg als Solistin, Korrepetitorin, Klavierlehrerin und im Kammermusikensemble. Ab 2012 erweiterte sie ihr Studium bei Prof. Brenno Ambrosini an der Alfred Schnittke Akademie International in Hamburg. Sie hat an zahlreichen internationalen Meisterkursen teilgenommen wie z.B. bei Jenö Janda und Gottlieb Wallisch im Rahmen der Internationalen Sommerakademie Prag-Wien-Budapest (Reihenau, Österreich),bei Sergey Dorensky, Andrey Diev, Viktor Merganov und Elena Richter in Moskau, bei Boris Lwov im Rahmen der Internationalen Rachmaninoff Sommerakademie (Tambov, Russland), bei Ekaterina Murina, Pavel Egorov (St.-Petersburg) und bei Cedric Pescia an der Alfred Schnittke Akademie International in Hamburg. Sie tritt als Solistin auf und ist als Begleiterin von Sängern und Ensembles. Regelmäßig wird sie als erfahrene Pianistin und Korrepetitorien zu diversen Meisterkursen eingeladen, unter anderem Mendelssohn Festival in Hamburg, zu Meisterkurs von Prof. S.Schalman aus St.Petersburg und ass. Prof. Martynas Svegzda von Bekker.

Health Guidelines for this Event

Other Health Guidelines 2G+ Veranstaltung

Datum

(Sonntag) 18:00 - 20:00

Ticket kaufen

Preis €20,00

Wie viele Tickets? -1 +

Gesamt €20,00

Titel

Nach oben