1

Juni, 2022

2022So05jun18:0020:00Música poetica - Akkordeon Solo mit Lydia Schmidl

Informationen

Lydia Schmidl, vielfache Preisträgerin internationaler Wettbewerbe spielt ein wunderschönes Programm mit Musik von Enrique Granados, Frederico Mompou und Isaac Albeniz.

Während ihres Musikstudiums an der „Escola superior de musica“ in Barcelona entdeckte Lydia Schmidl die Faszination für den spanischen Impressionismus. Die eingefangenen Augenblicke zeichnen ein stimmungsvolles Bild der damaligen Zeit. Die poetische Musik Enrique Granados trifft auf Temperamentvolles von Manuel de Falla, Rhythmisches von Isaac Albéniz und Tänzerisches vom katalanischen Komponisten Frederic Mompou. Neben Werken für Akkordeon solo, kommt der hervorragenden Cellisten Michael Heupel hinzu. Passend zum wunderbaren Wetter wird ein Stück Spanien nach Hamburg geholt.

Enrique Granados (1867 – 1916)

  • Valses poeticos
  • From Danzas Españolas, op.37 (1892-1900), Oriental

Frederico Mompou (1893 – 1987)

  • Cancion y danza

Isaac Albeniz (1860 – 1909)

  • Suite espagnola, Aragon
  • Deux Danses espagnoles, op. 164 Jota aragonesa

Datum

(Sonntag) 18:00 - 20:00

Ticket kaufen

Preis €15,00

Wie viele Tickets? -1 +

Gesamt €15,00

Titel

Nach oben