Gedichte von Erich Kästner und Joachim Ringelnatz

Do18Jul20:00Do22:00Gedichte von Erich Kästner und Joachim Ringelnatzein Zwiegespräch zwischen zwei großen Künstlern20:00 - 22:00

Informationen

Ringelnatz gratuliert Kästner zum 125. Geburtstag. Joachim Ringelnatz (1883-1934) und Erich Kästner (1899-1974) waren Zeitgenossen, sind einander aber nie begegnet. Johannes Göbel (Rezitation) und Martin Mock (Vertonung, Gitarre & Gesang) holen das in einer virtuellen Begegnung dieser beiden Dichter nach. In dem Sonderprogramm wird Kästner in seinen Gedichten in Liedform vorgestellt. Die Texte spiegeln sein wechselhaftes Leben: Zu Beginn äußerst erfolgreich und berühmt, in der NS-Zeit bleibt er trotz Publikationsverbots in Deutschland und nach dem Krieg tritt er weniger als Schriftsteller und eher als politischer Maler in Erscheinung. Ringelnatz kommentiert in eigenen Gedichten und ist Stichwortgeber.

Die Künstler

Johannes Göbel (Fotograf, Bonn) und Martin Mock (Jurist, Gladbeck), beide Jahrgang 1951, sind seit Studentenzeiten miteinander befreundet. Mit der Begegnung von Ringelnatz und Kästner realisieren sie alte Träume.

Tickets bestellen

Preis €20,00

Anzahl -1 +

Gesamtbetrag €20,00

Veranstaltung teilen